Herren 2 - 6. Runde

Die Mission «zoberscht blibe» wurde auch an der ersten Runde im neuen Jahr wieder umgesetzt. Mit zwei Siegen gegen Lüterkofen und Kappel konnte das Vorgenommene umgesetzt werden.

Unihockey Mümliswil vs. TV Lüterkofen

Diese Partie wurde von Kleinigkeiten entschieden. Es konnte sich kein Team vorentscheidend absetzen, jedoch mussten wir nie einem Rückstand hinterherrennen. So gelang Fabio 5 Minuten vor Schluss der abermalige Führungstreffer zum 6:5. Eine Turbulente Schlussphase mit vielen ausgelassen Torchancen auf beiden Seiten, liess zwar den Puls bei allen Beteiligten nochmals hochschnellen, am Ende konnten wir aber das einte Tor mehr über die Zeit retten und uns die zwei Punkte gutschreiben lassen.

Unihockey Mümliswil vs. STV Kappel

Gegen die Kantonsrivalen hatten wir aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen. Die einzige Saisonniederlage wurde uns von eben diesen Kappeler zugefügt.

In der ersten Halbzeit spielten wir zwar nicht unglaublich schönes Hockey, aber in den entscheidenden Momenten machten wir jeweils das Richtige und durften mit einer 6:1 Führung in die Pause gehen. Nach dem Tee gingen wir dann etwas unkonzentrierter ans Werk und der Gegner konnte so nach und nach aufholen und das Spiel an sich reissen und bis zum 6:4 aufschliessen. Danach entschied sich der unparteiische mit Straffen hüben wie drüben den Rhythmus zu brechen, was vor allem uns zugutegekommen ist. Wir konnten den vorentscheidenden 7:4 Treffer ins leere Tor erzielen und danach mehr oder weniger souverän den Match nach Hause schaukeln. Das finale Score lautete 9:5, der zehnte Treffer ist nur nicht mehr gefallen, weil Sandro mit dem Platz alleine vor des Gegners Tor nichts anzufangen wusste.

Die 4 Punkte sind also verbucht. Mit Simon Rubitschung konnte heute ein neues Gesicht aus der eigenen Schmiede erstmals 2. Liga-Luft schnuppern. Er reihte sich tip top im zweiten Block ein und konnte so seinen verletzten Namensfetter gekonnt vertreten. Dieser hat natürlich mit Argusaugen von der Tribüne aus mitverfolgt wie gelaufen ist. Er, sein Gschmusi, Sutti mit Kids und die Familie Schmid waren dann auch unsere Fangemeinde für heute. Merci fürs Vorbeischauen!

Lorenz Nutzfahrzeuge AG
Guttamafix
Paul Flury AG
Soprema
R. Büttler Maler AG
Intersport Sporthus
Garage R. Saner
Fitnexx

Logo klein