Herren 1 - Vorbericht Playoffs

Unihockey Mümliswil trifft im Playoff Viertelfinale auf den UHCevi Gossau aus dem Zürcher Oberland. Die Frage lautet; wer ist denn hier der Favorit?

Am 19.12.2010 standen sich die Teams ein erstes Mal gegenüber. Cup Viertelfinale lautete die Affiche in der Haulismatthalle in Balsthal. Mümliswil ging gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner mit 10:16 baden. Mehr als acht Jahre später stehen sich die Mannschaften am 09.03.2019 im Playoff Viertelfinale zum elften Mal gegenüber. Die Rekordmeister aus Gossau konnten ganze 9 bisherige Partien für sich entscheiden. Im Mümliswiler Lager stehen noch genau zwei Spieler in der Startformation, welche bereits die erste Partie gegen die Zürcher aktiv erleben durften. Die Gossauer ihrerseits haben nach wie vor fast alle Akteure mit an Board und verfügen somit über reichlich Erfahrung.

In der aktuellen Saison reihte sich der UHCevi Gossau in der Ost-Gruppe auf dem dritten Tabellenrang ein. Hinter dem amtierenden Meister UHC Blau-Gelb Cazis und dem ehemaligen Meister SVL White Horse Lengnau ist dies keine Schande. Mümliswil seinerseits spielte ebenfalls eine sehr solide Saison und sicherte sich vorallem dank einem Zwischenspurt zur Saisonmitte den zweiten Tabellenrang und das damit verbundene Heimrecht. Gegen Ende der Qualifikation zeigte das Formbarometer der Guldentaler allerdings ein wenig nach unten, was man nun schluenigst wieder in die andere Richtung zu korrigieren versucht.

Trotz der besseren Klassierung in der Qualifikation sehen nicht viele die Guldentaler wirklich in der Favoritenrolle. Die bisherigen Resultate in den Direktduellen und die Erfahrung würden klar für die Zürcher sprechen heisst es in Expertenkreisen. Als Sensation würde man mittlerweile einen Mümliswiler Sieg aber auch nicht mehr einstufen. Die Ausgangslage erscheint also spannend und die beiden Teams freuen sich auf faire Partien, intensive Zweikämpfe, tolle Playoffstimmung und viele Zuschauer in der Viertelfinal Serie zwischen Mümliswil und Gossau!

Spiel 1: 9. März 2019 18.00 Uhr Sportzentrum Bechburg, Oensingen
Spiel 2: 16. März 2019 14.30 Uhr Sporthalle Mettlen, Pfäffikon ZH
evtl. Spiel 3: 17. März 2019 15.00 Uhr Sportzentrum Bechburg, Oensingen

Lorenz Nutzfahrzeuge AG
Guttamafix
Paul Flury AG
Soprema
R. Büttler Maler AG
Intersport Sporthus
Garage R. Saner
Fitnexx

Logo klein